Zu Latein24.de

Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 01.10.2014, 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Störe meine Kreise nicht!"
BeitragVerfasst: 11.12.2008, 16:12 
Lateiner

Registriert: 22.10.2008, 15:39
Beiträge: 2
Hey, ich bräuchte eine Übersetztung zu folgendem Text:

G: Quae est ista columella (kleine Säule), quae cetera sepulcra superat?
M: Nesico. Quin accediumus? Nemo nos eam contemplari prohibet.
G: Quid video? In summo momentu sphaera (Kugel) cum cylindro posita est.
M: Hercule! Nos ante sepulcrum Archimedes stare opinor.
G: Fateor me hoc nomen iam audivisse.
Tune scis, cur Syracusani monumentum eiusmodi ei fecerint?
M: Hoc est monumentum et prudentiae eius et gratiae civium.
Magnam enim Archimedes peperit sibi gloriam, quod bellica tormenta (Geschütz) non tantum invenerat, sed etiam molitus erat.
G: Et ea tormenta (Geschütz) Syracusanis dono dedit. Nonne propter ea vitam amisit?
M: Verba tua me hortantur, ut tibi narrem, quem casum expertus sit.
Nonnullis saeculis ante maiores nostri Claudio Marcello duce hanc urbem magno navium numero oppugnabant.
Et res fortunam habuisset, nisi Syracusis eo tempore fuisset Archimedes.
Is tormenta (Geschütz) variae magnitudinis in muris disposuerat (verteilen), quibus saxa ingentia in naves e-mittebat.
Marcellus urbem expugnare frustra conatus totis viribus in terra impetum fecit.
Sed in ea quoque parte tormenta (Geschütz) omnis generis disposita erant.
Tertio denique anno Marcellus urbe potitus est eamque militibus diripiendam(Zur Plünderung) dedit.
Cum prudentiam Archimedes valde admiraretur, milites ei parcere iussit, etsi eum victoriam diu moratum esse senserat.
At is militi, qui domum invaserat et stricto gladio interrogabat, quis-nam esset, nomen non indicavit.
G: Nonne verebatur, ne interfeceretur imperium militis neglegens?
M: Fortasse non bene audivit; nam animo oculisque in terra fixis formas geometricas describebat(zeichnen).
Pulverem(Staub) manibus protegens hoc tantum dixit: "Noli disturbare(Bringe nicht in Unordnung)!"
G: Et formae sanguine eius disturbatae (In unordnung bringen) sunt.

Bedanke mich schonmal im vorraus!

_________________
Meine Latein Note: 2 - Und Stolz darauf! :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.12.2008, 18:32 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4156
Hi rain ~ ungefähr

G: Quae est ista columella (kleine Säule), quae cetera sepulcra superat?
M: Nesico. Quin accediumus? Nemo nos eam contemplari prohibet.
G: Quid video? In summo momentu sphaera (Kugel) cum cylindro posita est.
M: Hercule! Nos ante sepulcrum ArchimedIs stare opinor.
G: Fateor me hoc nomen iam audivisse.
Tune scis, cur Syracusani monumentum eiusmodi ei fecerint?

Was für eine/Welche ist diese kleine Säule, welche die übrigen Gräber überragt?
Ich weiß nicht? Warum gehen wir nicht hin? Niemand hindert uns daran°, sie zu betrachten.
Was sehe ich? Ganz oben auf dem Denkmal ist eine Kugel mit einen Zylinder gestellt.
Beim Herkules! Ich glaube, dass wir vor dem Grabmal des Archimedes stehen.
Ich gebe zu, dass ich diesen Namen schon einmal° gehört habe.
Weißt du, warum ihm (ei) die Bewohner von Syrakus ein derartiges (eiusmodi) Denkmal errichtet haben?

M: Hoc est monumentum et prudentiae eius et gratiae civium.
Magnam enim Archimedes peperit sibi gloriam,
quod bellica tormenta (Geschütz) non tantum invenerat,
sed etiam molitus erat.
G: Et ea tormenta (Geschütz) Syracusanis dono dedit.
Nonne propter ea vitam amisit?

Das ist Denkmal sowohl an dessen Klugheit als auch des Dankes/Dankbarkeit der Bürger.
Denn Archimedes hat sich großen Ruhm erworben,
weil der Kriegsgeschütze nicht nur erfunden,
sondern auch gebaut/ausgeführt hatte.
Und die Geschütze gab er den Syrakusanern zum Geschenk.
Hat er nicht deswegen / wegen diesen sein Leben verloren?

M: Verba tua me hortantur,
ut tibi narrem,
quem casum expertus sit.
Nonnullis saeculis ante maiores nostri
Claudio Marcello duce # nominaler abl. abs.
hanc urbem magno navium numero oppugnabant.

Deine Worte fordern mich auf,
dir zu erzählen,
welches Unglück/Ende/Untergang er erfahren hat.
Vor einigen Jahrhunderten belagerten (oppugnabant) unsere Vorfahren
unter der Führung von Claudius Marcellus
diese Stadt mit einer großen Anzahl von Schiffen.

Et res fortunam habuisset,
nisi Syracusis eo tempore fuisset Archimedes.
Is tormenta (Geschütz) variae magnitudinis in muris disposuerat (verteilen),
quibus saxa ingentia in naves e-mittebat.
Marcellus urbem expugnare frustra conatus
totis viribus in terra impetum fecit.

Und die Sache hätte Glück/Erfolg gehabt ~ wäre gelungen,
wenn nicht zu dieser Zeit Archimedes in Syrakus gewesen wäre.
Dieser hatte Geschütze verschiedener Größe auf den Mauern verteilt,
von denen aus er gewaltige Felsbrocken auf die Schiffe warf/werfen ließ.
Nachdem/Weil Marcellus die Stadt vergeblich zu erobern versucht hatte,
machte er mit ganzen Kräften auf dem Land einen Ansturm.

Sed in ea quoque parte tormenta (Geschütz) omnis generis disposita erant.
Tertio denique anno Marcellus urbe potitus est
eamque militibus diripiendam(Zur Plünderung) dedit.
Cum prudentiam Archimedes valde admiraretur,
milites ei parcere iussit,
etsi eum victoriam diu moratum esse senserat.

Aber auch in diesem Teil waren Geschütze jeder Art verteilt worden.
Schließlich bemächtigte sich Marcellus im dritten Jahr der Satdt
und übergab sie (eam) seinen° Soldaten zur Plünderung.
Da er die Klugheit von Archimedes sehr bewunderte,
befahl er den Soldaten ihn (ei) zu verschonen,
obwohl er wahrgenommen hatte (senserat + aci),
dass dieser (eum) seinen° Sieg lange aufgehalten hatte.

At is militi,
qui domum invaserat et stricto gladio interrogabat,
quis-nam esset,
nomen non indicavit.

Aber dieser hat dem Soldaten,
der in das Haus eingedrungen war und mit gezückten Schwert fragte,
wer er denn wäre,
seinen° Namen nicht angegeben.

G: Nonne verebatur,
ne interfIceretur
imperium militis neglegens?

Fürchtete er nicht,
dass er umgebracht würde,
weil/wenn (PPA neglegens) er den Befehl des Soldaten missachtete?

M: Fortasse non bene audivit;
nam animo
oculisque in terra fixis
formas geometricas describebat (zeichnen).

Vielleicht hat er nicht gut (hin)gehört.
denn im Geist
und mit auf die Erde gehefteten Augen
zeichnete er geometrische Figuren.

Pulverem (Staub) manibus protegens
hoc tantum dixit:
"Noli disturbare(Bringe nicht in Unordnung)!"
G: Et formae sanguine eius disturbatae (In unordnung bringen) sunt.

Indem (PPA protegens) den Staub mit den Händen schütze,
sagte er nur (tantum):
Bringe nicht in Unordnung!
Und die Figuren sind durch dessen Blut in Unordnung gebracht worden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de