Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 21.06.2018, 01:41

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.07.2006, 14:44 
Lateiner

Registriert: 21.06.2006, 14:53
Beiträge: 14
werde ich haben


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16.07.2006, 17:30 
Lateiner

Registriert: 21.06.2006, 14:53
Beiträge: 14
jetz haben wir nur noch diese textstelle! bitte helft mir nochmal!
82] Assidentem conspirati specie officii circumsteterunt, ilicoque Cimber Tillius, qui primas partes susceperat, quasi aliquid rogaturus propius accessit renuentique et gestu[m] in aliud tempus differenti ab utroque umero togam adprehendit: deinde clamantem: 'ista quidem uis est!' alter e Cascis auersum uulnerat paulum infra iugulum. Caesar Cascae brachium arreptum graphio traiecit conatusque prosilire alio uulnere tardatus est; utque animaduertit undique se strictis pugionibus peti, toga caput obuoluit, simul sinistra manu sinum ad ima crura deduxit, quo honestius caderet etiam inferiore corporis parte uelata. atque ita tribus et uiginti plagis confossus est uno modo ad primum ictum gemitu sine uoce edito, etsi tradiderunt quidam Marco Bruto irruenti dixisse: kai su teknon; exanimis diffugientibus cunctis aliquamdiu iacuit, donec lecticae impositum, dependente brachio, tres seruoli domum rettulerunt. nec in tot uulneribus, ut Antistius medicus existimabat, letale ullum repertum est, nisi quod secundo loco in pectore acceperat. Fuerat animus coniuratis corpus occisi in Tiberim trahere, bona publicare, acta rescindere, sed metu Marci Antoni consulis et magistri equitum Lepidi destiterunt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17.07.2006, 13:12 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4181
Suet. Caesar 82

82] Assidentem
conspirati
specie officii
circumsteterunt,

Die Verschwörer (conspirati)
standen um (circum-steterunt: circum + acc. > assidentem) DEN,
der (PPA assidentem) sich niedersetze,
unter dem Schein der Ehrenbezeigung (specie officii)
herum (aus: circum-steterunt > circum-sto 1),

ilicoque
Cimber Tillius,

und sofort (ilico-que) ist
Tillius Cimber,

qui primas partes susceperat,
der die erste Rolle (primas partes) übernommen hatte,

quasi aliquid rogaturus
# rogo 1: bitten, rogaturus 3: part. fut. ACT., oft final > um zu erbitten
# quasi: gleichsam, als wenn
gleichsam um irgendetwas (aliquid) zu erbitten (rogaturus)

propius accessit
# prope: Präp. + acc., propius: näher = Adverb im Komparativ
näher (propius) herangetreten (accessit > accedere 3)

renuentique
et gestu[m]
in aliud tempus differenti
# renuenti, differenti: PPA Dativ > dem, der ..
und (-que) hat dem, der ablehnte (renueNTi)
und (es) durch eine Handbewegung (gestu)
auf einen anderen Zeitpunkt (in + acc. > WOHIN?)
verschob (differeNTi),

ab utroque umero
togam adprehendit:
von beiden Schultern
# uterque, utraque, utrumque; utriusque; utrique: jeder von beiden = beide)
die Toga erfasst

deinde clamantem:
# PPA: den SchreiendEN > den/IHN, als er rief/schrie
dann hat den, der schrie,

'ista quidem uis est!'
# Typ: HIC amicus meus est. DAS ist mein Freund.
# quidem: freichlich; ne TU quidem: nicht einmal DU; quidAm: ein gewisser
'das ist ja/allerdings Gewalt'

alter e Cascis
auersum uulnerat
paulum infra iugulum.

der eine von den Cascae (e CascIS)
# alter, altera, alterum; alterius; alteri: der andere (von 2)
# alter - alter: der eine - der andere
# alii - alii: die einen - die andern
den Abgewandten (aversUM)
ein wenig unterhalb (infra + acc.) der Kehle (iugulum, -i)
verwundet (vulnerat = histor. Präs. > HAT verwundet).

Caesar
Cascae brachium arreptum
graphio traiecit

Caesar durchbohrte (traiecit + WEN?)
den ergriffenen Arm (arreptum brachium) von Casca (Casca)
mit einem Griffel (graphio: WOMIT?)

conatusque prosilire
alio uulnere
tardatus est;

# conor 1 DEP: wagen, versuchen; part. perf.: conatus 3
# conatus = einER, DER versuchte; als ER versuchte
# AKTIV, da Deponens; versuchen + inf.

Als er versuchte aufzuspringen (er, das aufzuspringen versuchte)
ist er durch eine 2. Wunde (> aliud vulnus)
gehindert worden. (tardo 1, tardatus est: er ist [ein]gebremst worden)

utque animaduertit
undique se strictis pugionibus peti,
toga caput obuoluit,

# ut + ind. perf.: sobald als
# animadvertit: er hat bemerkt + aci > dass
# se = Auslöser des aci's > Caesar selbst
# peti: inf. praes. pass.: angegriffen (zu) werden
# strictis pugionibus: WOMIT? mit gezückten Dolchen

Sobald/Als er merkte,
dass er (se) von allen Seiten (undique) mit gezückten Dolchen angegriffen werde
# = dass MAN (für pass. peti) ihn mit .. angreife
verhüllte er (obvolvit) den Kopf (caput) mit seine Toga (togâ: WOMIT).

simul sinistra manu
sinum ad ima crura deduxit,

# crus, cruris n: Bein,
# ad ima crura: (bis) zu den untersten Beinen = Knöcheln

zugleich hat er mit der linken Hand (sinistra manu; manus, -us f!)
den Faltenbausch (sinum) [bis] zu den Knöcheln hinabgezogen (deduxit).

quo honestius caderet
# quo + coni. + Kompar. = ut eo = dass dadurch; um + Kompar.;

damit er ehrenhaftER (honestIUS) falle/sterbe

etiam inferiore corporis parte uelata.
# acp. / abl. abs., velata = PPP > vorzeitig und passiv

nachdem auch der untere Teil (parte) des Körpers verhüllt worden war.

atque ita
tribus et uiginti plagis
confossus est

# plagis > plaga, -ae: Stich, Hieb; confossus > confodire 4

und so ist er
von/mit 23 Stichen
durchbohrt worden

uno # acp.
_modo ad primum ictum
gemitu # acp.
_sine uoce
edito, # acp.

nachdem
_nur (modo) beim erstem Stich
ein Seuzfer (gemitu)
_ohne Stimme/ein Wort # voce > vox, vocis f
von sich gegeben worden war # edito > PPP edo 3

etsi tradiderunt quidam
# quidam > quidam, quaedam, quoddam
# im Pl.: einige, manche
Marco Bruto
irruenti # PPA dat.
dixisse:

obwohl manche (Leute) berichtet haben (+ aci),
dass ER° dem Marcus Brutus,
der/als er (PPA dat.: irruenti) [auf ihn] losstürzte
gesagt habe:

kai su teknon; = auch du, (mein) Sohn/Kind (griech.)

exanimis
diffugientibus cunctis # acp. glz. akt.
aliquamdiu iacuit,

# exanimis: ALS Toter Prädikativ
# iaceo 2: (am Boden) liegen; iacio, iacere: werfen, schleudern

Als/Weil alle auseinander flohen,
ist er einige Zeit (aliquamdiu) tot dagelegen,

donec lecticae impositum,

bis (donec) ihn,
der (PPP inpositum) in eine Sänfte gelegt worden war

dependente brachio, # acp mit PPA > glz. akt. >> während, wobei
tres seruoli domum rettulerunt.

3 armselige Sklaven (servioli) nach Hause (domUM) brachten (> re-fero),
wobei/während sein Arm herunterhing (~ herunterbaumelte)

nec in tot uulneribus,
ut Antistius medicus existimabat, # ut + ind. > WIE
letale ullum repertum est,

# nec ullum vulnus: indef.pron.: und nicht irgendeine Wunde
# = und keine
# repertum > reperio 4: ist gefunden worden

WIE der Arzt Antistius glaubte, # + KEIN aci
ist bei so vielen (tot) Wunden (> vulnus)
keine (nec + ullum) als tötlich/lebensgefährlich (letale) gefunden worden

nisi quod
secundo loco in pectore
acceperat.

# Negation + nisi = AUSSER
# secundo loco: an 2. Stelle, beim 2. Mal
# pectore > pectus, pectoris n: Brust

außer die/welche (quod = Wunde) er
an 2. Stelle in der Brust
erhalten/erlitten hatte (acceperat > accipio, accipere)

Fuerat animus coniuratis
corpus occisi in Tiberim trahere,
bona publicare,
acta rescindere,

# MIHI animus est: ICH HABE im Sinn, habe vor (dat. possess.)

Die Verschwörer (coniuratis = dat. possess.) HATTEN (fu_erat) vorgehabt
den Körper des Ermordeten (occisi) in den Tiber zu schleifen (trahere),
seine Güter / sein Vermögen (bonA) für den Staat einzuziehen (publicare)
(und seine) Anordnungen (acta: das, was von ihm getan wurde)
zu annullieren/kassieren. (rescindere = niederzureißen, ungültig zu machen)

sed metu Marci Antoni consulis et magistri equitum Lepidi
destiterunt.

aber aus Angst (metu + gen. obi.) VOR Marcus Antonius
und dem Magister equitum (Reiteroberst) Lepidus
ließen sie (davon) ab / nahmen sie davon Abstand / führten sie es nicht aus.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2006, 11:19 
Lateiner

Registriert: 21.06.2006, 14:53
Beiträge: 14
vielen vielen vielen dank! durch meine gute mitarbeit/ eure übersetzungen,hab ich im zeugnis eine 2!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27.07.2006, 12:14 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4181
Schöne und erholsame Ferien!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de