Zu Latein24.de

Latein Forum

Der Treffpunkt von Lateinern im WWW.
Aktuelle Zeit: 23.10.2014, 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10.11.2005, 18:31 
Hi oben steht alles, wäre super!


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10.11.2005, 23:01 
animi concitationis

Registriert: 04.12.2004, 14:04
Beiträge: 4156
lat. Text auf:

http://www.thelatinlibrary.com/cicero/fam16.shtml


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2005, 07:41 
oh hab ich vergessen ;-) bräuchte die übersetzung


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11.11.2005, 20:58 
X. Scr. in Cumano m. Maio a.u.c. 700.

TULLIUS TIRONI SAL.
Tullius grüßt seinen Tiro

Ego vero cupio
te ad me venire,
sed viam timeo:
gravissime aegrotasti,
inedia et purgationibus et vi ipsius morbi consumptus es;
Ich aber wünsche,
dass du zu mir kommst,
aber ich habe Angst vor (deiner) Reise:
du bist sehr schwer krank,
durch Hungern, durch Abführen/Abführmittel
und durch Gewalt der Krankheite selbst bist du aufgezehrt / entkräftet.

graves solent offensiones esse ex gravibus morbis,
si quae culpa commissa est;
denn die Widerwärtigkeiten (das Unwohlsein)
aufgrund schwerer Krankheiten pflegen lästig zu sein,
wenn irgendeine Fahrlässigkeit (Schuld) begangen wurde.

iam ad id biduum,
quod fueris in via,
dum in Cumanum venis,
accedent continuo ad reditum dies quinque.

Schon werden auf diesen Zeitraum von 2 Tagen,
den du auf dem Weg bist / gewesen bist,
bis du nach Cumanum kommst,
gleich darauf 5 Tage für die Rückkehr dazukommen.

Ego in Formiano a. d. III K. esse volo:
ibi te ut firmum offendam, mi Tiro, effice.

Ich will am 30. Mai? (30., 31., 1. Juni) in Formianum sein.
schaff es (effice!), mei Tiro, dass ich dich dort gesund antreffe.

Litterulae meae sive nostrae tui desiderio oblanguerunt;
Meine oder unsere kleinen Schriften sind aus Sehnsucht nach dir
matt geworden.

hac tamen epistula, quam Acastus attulit, oculos paullum sustulerunt.
Dennoch haben sie durch den Brief, den Acastus brachte,
ein wenig die Augen aufgeschlagen (tollo 3: aufheben)

Pompeius erat apud me, quum haec scribebam, hilare et libenter:
ei cupienti audire nostra dixi sine te omnia mea muta esse.

Pompeius war bei mir, als ich das schrieb, heiter und mit Vergnügen.
Ihm, der sagte, er wolle das Unsrige (~ was von uns Geschriebenes)
hören, sagte ich, dass ohne dich alle von mir (omnia mea)
stumm sei.

Tu Musis nostris para ut operas reddas:
nostra ad diem dictam fient;
docui enim te, fides etumon quod haberet.

http://community.middlebury.edu/~harris ... tters.html

At the end with the word etumon (Greek letters of course) we have
another example of the classical inability to conceive of a decent
etymology. He took "fides" to be a compound of fio and dico "Cum fit
quod dicitur" Republic IV. but mentions De Officiis I.21 that this is
probably not a good derivation. It isn't and Plato did no better with
methuein from meta to thuein.

Du rüste dich / triff Vorkehrungen,
dass du dich für unsere Musen bemühst.
das Unsrige wird am genannten Termin geschehen,
denn ich habe dich informiert, ..? (vielleciht griech.)

Fac, plane ut valeas. Nos assumus. Vale. XIIII K.
Mach, dass du völlig gesund bist. Wir sind da/bereit.
Leb wohl! Am (31 + 2 -14). Mai


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de